Gabriel Garcia Márquez

 

marquez_erinnerung_buchtutel


Meine Zusammenfassung:

Der alte Mann *bucht* bei der alten Bordellbesitzerin eine Jungfrau und hat vor, mit dieser seineGeburtstagsnacht zu feiern.

Er trifft ein ganz junges Mädchen an, verwahrlost, halb verhungert; sie liegt auf dem Bett und schläft.

Er legt sich daneben und schaut sie an, schläft dann ein.

So geht es immer, irgendwann bringt er Sachen mit, um das Zimmer zu verschönern, bringt ihr Geschenke. Aber er rührt sie nie an.
Er denkt Tag und Nacht an sie und abends, wenn er um 22 Uhr in das Bordell kommt, wo sie in diesem Zimmer im Bett liegt und schläft, legt er sich neben sie und schläft bis morgens, dann geht er wieder....

dann geschehen einige milieurbedingte Dinge, das Mädchen ist verhindert, das Bordell wird verwüstet usw., schließlich wird das Bordell wieder aufgebaut, er möchte das Zimmer wunderschön mit allem Komfort für das Mädchen herrichten.....

Die letzten Worte der Bordellmutter zu ihm sind dann:

"Ach, mein trauriger Gelehrter, es ist ja in Ordnung, dass du alt bist, aber sei bitte kein Trottel", sagte rosa Babarcas und wollte sich tot lachen. "Dieses arme Geschöpf ist ganz närrisch vor Liebe zu dir."

 

 

 

Gabriel Garcia Márquez, geb. 1928 in Aracataca, Kolumbien, studierte Jura,
wurde dann Journalist.

 

Er erhielt 1982 den Nobelpreis für Literatur. Er lebt heute in Mexiko.

 

 

"Zu seinem Geburtstag schenkt sich ein alter Mann, der sein Leben lang nur käufliche Liebe gekannt hat, in einem Bordell eine Nacht mit einer Jungfrau.

In dieser Nacht, der noch viele folgen sollen, betrachtet er verzaubert die schlafende Schöne und empfindet zum ersten Mal in seinem Leben Liebe.

Ein Roman voller Melancholie und Humor, voller Klugheit und Zärtlichkeit. Der alte Mann und das Mädchen, ein Thema der Weltliteratur, wird von Garcia Maquez auf meisterhafte Weise karibisch variiert...."

 

Ein ganz zauberhaftes Buch, ganz in der Art von Garcia Marquez geschrieben. Man muss es selbst lesen, es sind soviele Feinheiten drin, also einfach wunderbar.

Und auch noch spannend!!!

Sehr empfehlenswert zu lesen.